Instagram Link to Instagram Facebook Link to Facebook Twitter Link to Twitter LinkedIn Link to LinkedIn YouTube Link to YouTube Vimeo Link to Vimeo E-Mail Send me an E-mail

Medienfrauen Schweiz bringt Schweizer Medienfrauen zusammen. Als Verein wollen wir Frauen in der Branche repräsentieren und fördern. Wir wollen uns austauschen, am öffentlichen Diskurs teilnehmen und Netzwerke aufbauen, die nachhaltig sind.

Eine Medienfrau allein kann viel bewegen – viele Medienfrauen gemeinsam können noch mehr erreichen. Die Schweiz hat talentierte Medienfrauen und wir sind stolz, sie einen Teil unseres Vereins nennen zu können.

Sind Sie eine Expertin? → Werden Sie Mitglied
Sie suchen eine Expertin? → Datenbank

Highlights Profile aus dem
Arbeitsaltag von:

Nicole Döbeli
Nicole Döbeli ist Journalistin und Co-Ressortleiterin Region bei der Winterthurer Tageszeitung Der Landbote. Sie schreibt über das Geschehen in rund 50 Gemeinden um Winterthur und widmet sich dabei Polit-, Wirtschaft- und Gesellschaftsthemen.

Alle Portraits

Was liebst du an deiner Arbeit?
Die Adrenalinboosts in den Momenten, in denen mir klar wird, dass eine wirklich gute Geschichte zusammenkommt.

Was ist das Beste, was ein*e Arbeitskolleg*in für dich tun kann?
Aktiv zuhören und kritisch gegenlesen. Ideen-Pingpong öffnet neue Perspektiven.

Was gönnst du dir nach einem richtig harten Arbeitstag?
Ein gutes Znacht. Manchmal meditativ selbstgekocht, manchmal Pizza vor dem Fernseher.

Welche Eigenschaften sind die nützlichsten für deine Arbeit?
Sich jeden Tag auf neue Themen einlassen können, auch wenn man in vielen fachlich eine Laiin ist. Und dann den Ehrgeiz haben, sie so aufzuarbeiten und in Texte zu übersetzen, dass andere Laien sie einfach verstehen können.

Weshalb hast du dich ursprünglich auf diesen Job beworben?
Wegen des Teamspirits, den ich auf der Redaktion des Landboten gespürt hab und den Freiheiten, die einem Lokaljournalismus lässt.

Nächste Events Datum

Sie möchten uns gerne unterstützen? Vielen Dank! Wir setzen Ihre Spende ein, um wichtige Vernetzungsarbeit zu leisten.

Vernetzt zu bleiben, war nie einfacher: Follow us! TwitterInstagramFB